Abraham vs Eubank Jr. – Preview

eubank vs abraham

Abraham vs Eubank Jr. – alle Fakten

Arthur Abraham will es noch einmal wissen: Am 15. Juli kämpft der 37-Jährige in der Londoner Wembley-Arena gegen Chris Eubank Jr. um den WM-Titel des Verbandes IBO im Supermittelgewicht. Die erneute Chance hatte sich „King Arthur“ durch einen einstimmigen Punktsieg im WM-Ausscheidungskampf im April gegen Robin Krasniqi verdient. Für den früheren Weltmeister war es der 46. Sieg im 51. Profikampf, bei einer Niederlage hätte das Karriereende gedroht. Stattdessen lautet sein mittelfristiges Ziel nun: Er will nicht nur Eubank vom Thron stoßen, sondern auch seinen alten Titel zurück.

Abraham vs Eubank Jr. – der Titelverteidiger

Eubank Jr. ist zehn Jahre jünger als Abraham, trainiert wird er von seinem Vater, Chris Eubank Sr. Und der Sohnemann hat einiges von seinem Vater gelernt, 24 seiner 25 Profifights hat Eubank Jr. gewonnen, 19 davon durch K.o. Aber auch beim Posen außerhalb des Rings steht er seinem Vater in nichts nach. Immerhin gehörte der zu den exzentrischsten Boxern seiner Zeit, war arrogant, selbstverliebt, affektiert und extrovertiert. Sein durchaus streitbares Verhalten unterstrich er durch eine extravagante Kleidungswahl. Bei ihm hatte man deshalb keine Wahl: Entweder man hasste ihn, oder man liebte ihn. Die Fußstapfen für den Sohn sind daher groß, nicht nur sportlich. „Ich bin zu jung, zu stark, zu hungrig und zu schnell, um von Arthur geschlagen zu werden“, tönte er zumindest schon mal vor seiner Titelverteidigung. Er sei auf einer Mission, stellte der 27-Jährige klar. Wie Abraham übrigens auch. Am 15. Juli zeigt sich, wessen Mission weitergeht.

Abraham vs Eubank Jr. – die Vorgeschichte

Anekdote am Rande: Papa Eubank ist in Deutschland kein Unbekannter. Er hatte 1994 in einem WM-Kampf Graciano Rocchigiani höchst umstritten bezwungen und dabei durch allerlei Faxen die ganze Halle gegen sich aufgebracht. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht und Supermittelgewicht hat von seinem Können als „Showmaster“ nichts eingebüßt. Vor dem Kampf seines Sohnes bezeichnete er Abraham als „schwerfälligen deutschen Panzer, ohne Rückwärtsgang“.

@ranfighting.de

Abraham vs Eubank Jr. – Preview
4.9 (97.69%) 26 vote[s]