Abraham ohne Probleme

Titelverteidiger und Herausforderer vor WBO-WM am Samstag im Limit

EE-EU-Meisterschaft im Halbweltergewicht, angesetzt auf zwölf Runden:

Anzor Gamgebeli (Georgien): 61,7 kg / 136 lbs

Timo Schwarzkopf (Deutschland): 63,5 kg / 140 lbs

Kampf im Federgewicht, angesetzt auf acht Runden:

Dzmitri Agafonau (Weißrussland): 55,8 kg / 123 lbs

Dennis Ceylan (Dänemark): 57,1 kg / 125.9 lbs

Kampf im Schwergewicht, angesetzt auf vier Runden:

Zoltan Jerousek (Ungarn): 101,5 kg / 223.8 lbs

Burak Sahin (Deutschland): 109,5 kg / 241.4 lbs

Kampf im Halbschwergewicht, angesetzt auf acht Runden:

Pablo Sosa (Argentinien): 79,3 kg / 174.8 lbs

Eduard Gutknecht (Deutschland): 80,0 kg / 176.4 lbs

WBO-Youth Meisterschaft im Cruisergewicht, angesetzt auf zehn Runden:

Gogita Gorgiladze (Georgien): 88,8 kg / 195.8 lbs

Noel Gevor (Deutschland): 89,2 kg / 196.7 lbs

WBO-Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht, angesetzt auf zwölf Runden:

Nikola Sjekloca (Montenegro): 76,2 kg / 168 lbs

Arthur Abraham (Deutschland): 76,1 kg / 167.8 lbs

Quelle: Sauerland Event