Abraham auf der Waage zu schwer – abkochen!

Abraham auf der Waage zu schwer – abkochen!

Eubanks vs Abraham Wiegen

Abraham bringt das Gewicht erst im 3. Anlauf

Vor dem großen Showdown morgen Abend in der Londoner Wembley Arena begegneten sich die beiden Kontrahenten heute Mittag beim offiziellen Wiegen. Hier musste als Erster der Herausforderer Arthur Abraham die Waage betreten und erst schien es als sei alles ok. Abraham hob schon beide Arme in Siegespose, doch dann bat der Technische Leiter der das Wiegen leitet Arthur Abraham noch Mal auf die Waage und verkündete dann, dass der deutsche Herausforderer 1 englisches Pound und 15 Unzen zu viel wiegen würde. Das sind in Kilogramm umgerechnet 879 Gramm, ergo ein knappes Kilo.

Laut Abrahams und Wegners Statement hatte Abraham im Hotelzimmer genau das Gewicht und auf dem Weg in die Wembley Arena, wo das Wiegen stattfand, hat er ja sicherlich nichts zugenommen. Schon sehr seltsam. Da tauchte natürlich gleich die Frage auf, wie so etwas passieren kann, hat doch jeder Boxer sicher eine eigene vom Veranstalter bereitgestellte Waage auf dem Hotelzimmer. War da vielleicht die Abraham zur Verfügung gestellte Waage nicht richtig eingestellt? Nach dem Reglement der IBO, um deren WM Titel es morgen Abend geht,  bekam Arthur nun zwei Stunden Zeit, diese Übergewicht abzutrainieren. Beim zweiten Nachwiegen hat dann Arthur immer noch 200 Gramm zu viel.  Aber das schafft er dann auch noch und bringt aufs Gramm oder besser auf die Unze, exakt 168 Pound. Chris Eubanks jr. brachte dagegen das Gewicht im ersten Anlauf und wog 167,25 Pound.

Eubank vs Abraham Face to FaceEubanks versuchte Abraham immer wieder mit der Ankündigung, dass er ihn ausknocken würde zu verunsichern, doch Arthur blieb gelassen und ruhig. Für beide Boxer geht es morgen Abend nicht nur um den Weltmeistertitel der IBO sondern auch um die Teilnahme am Turnier um die Muhammad Ali Trophy, die World Boxing Super Series. Für dieses Turnier im Super-Mittelgewicht stehen bereits 7 Boxer fest und der Sieger von morgen Abend bekommt neben dem WM-Gürtel auch den 8. Platz im WBSS Turinier und damit Zugriff auf das große Geld.

Abraham Trainer Ulli Wegner zuversichtlich: „Ich habe volles Vertrauen in Arthurs Leistungsvermögen. Ich gehe davon aus, dass er seine Fans – und auch seinen Trainer – nicht enttäuschen wird.“ Boxen1 wird morgen Abend King Arthur die Daumen drücken. Der Kampf wird auf ranfighting und SKY select ab 19:30 Uhr live übertragen.

Abraham auf der Waage

Chris Eubank vs. Arthur Abraham – Das offizielle Wiegen

Abraham auf der Waage zu schwer – abkochen!
5 (100%) 49 votes