7. Treff der Hamburger Box-Oldies am Donnerstag

Olympiasieger Dieter Kottysch wieder dabei

Ein Bericht von Wolfgang Weggen

Er hat wieder viel Zeit investiert, seine Zunge ist vom Briefmarken anlecken schon ganz klebrig und taub. Genau 224 Einladungen hat Hamburgs Meisterboxer Thorsten Spürgin verschickt. Empfänger: Hamburgs Box-Oldies! Der 7. Treff der alten Haudegen mit den meist sehr breiten Nasen steigt, wie jedes Jahr, am letzten Donnerstag im Februar im Polizei-Sportheim „Sternchance“ am Fernsehturm! Jetzt (27.Februar) ist es also wieder soweit!

Dieter Kottysch„Im letzten Jahr kamen genau 126 Oldies“, sagt der mehrmalige Deutsche Meister vom Polizei SV, der natürlich ganz genau seine Besucherliste führt. Und er freut sich riesig, wenn es ihm wieder gelungen ist, ein paar neue, alte Boxer ausfindig zu machen. „Das hat sich schon toll rumgesprochen, weit über Hamburg hinaus“, so Spürgin, „unglaublich, wer sich da alles meldet“.

Eingeladen als Hamburgs Nummer 1 ist wieder Dieter Kottysch. Dem Olympiasieger von 1972 geht es gesundheitlich allerdings nicht mehr so gut. „Deshalb freue ich mich umso mehr, wenn Dieter am Donnerstag wieder mit seiner Tochter Alexandra bei uns aufschlägt“!