3. GIANTS-Gala: Siege für Meinke, Pervizaj, Zani, Bielenberg & Co

Pervizaj vs. Ojal / Foto: Torsten Helmke

Die dritte Auflage der „GIANTS Professional Boxing Session“ steht in den Büchern. Dieses Mal mit dabei waren u.a. Nina Meinke, Albon Pervizaj, Edison Zani, John Bielenberg uvm.

Nina Meinke und Albon Pervizaj mit Punktsieg

In Hamburg fand am gestrigen Samstag die bereits dritte Auflage der „GIANTS Professional Boxing Session“ statt, bei deren Debüt vor allem die Newcomer in den Ring sollten. Coronabedingt steigen seitdem jedoch auch die „älteren Hasen“ des deutschen Box-Business (und zudem von verschiedenen Ställen) in den Ring. Zum ersten Mal mit dabei war gestern die EBU-Europameisterin im Federgewicht sowie die von BOXEN1 zur „Boxerin des Jahres 2020“ ausgezeichnete SES-Fighterin Nina Meinke. „The Brave“ stand in einem Aufbaukampf über sechs Runden Tereza Dvorakova aus Tschechien gegenüber, die sie einstimmig nach Punkten schlagen konnte.

Meinke vs. Dvorakova / Foto: Torsten Helmke

Zum bereits dritten Mal in Folge konnte auch Schwergewicht Albon Pervizaj, der vor allem durch seine Undercard-Auftritte bei Sauerland-Veranstaltungen bekannt ist, wieder mitmischen. Der 25-jährige musste 2019 eine bittere Punktniederlage einstecken, konnte sich seitdem jedoch wieder aufrappeln. Pervizaj stand dem bis dato ungeschlagenen Collins Omondi Ojal gegenüber, den er über die volle Distanz von 8 Runden auspunktete.

Vorzeitige Siege für Edison Zani und John Bielenberg

Zani vs. Serban / Foto: Torsten Helmke

Auch Edison Zani war bei der 3. „GIANTS Professional Boxing Session“ kein Unbekannter. Der Hamburger Rechtsausleger boxte bereits zur zweiten Auflage und konnte sich auch dieses Mal wieder vorzeitig durchsetzen, wenn auch „auf den letzten Drücker“.

Zani vs. Serban / Foto: Torsten Helmke

Gegen den aus 17 Kämpfen erfahrenen tschechischen Profi Miroslav Serban konnte Zani wieder Ringpraxis sammeln, ehe er den Kampf im sechsten und letzten Durchgang durch TKO für sich entscheiden konnte.

Mit von der Partie war auch das Lübecker Superleichtgewicht John Bielenberg. Der von Michael Wollenberg gemanagte Jungspund stand seit Dezember 2019 nicht mehr Ring – damals gab er in Hamburg sein Debüt. Der einst als jüngster Profi Deutschlands promotete Bielenberg, mittlerweile volljährig, war heiß auf den Kampf!

Bielenberg vs. Kecanovic / Foto: Torsten Helmke

Der ebenfalls aus der Rechtsauslage boxende Techniker, der seit einigen Wochen unter Christian Morales trainiert, hatte mit dem Deutschen Melvin Kecanovic leichtes Spiel. Bielenberg fackelte nicht lang und holte bereits nach 1:38 min in der ersten Runde seinen zweiten vorzeitigen Sieg als Profiboxer.

Die weiteren Ergebnisse

Ebenfalls auf der Undercard boxte Natalie Zimmermann, die sich bereits in Runde 1 gegen Fagbule Oluwafanke Esther durchsetzte. Kurzen Prozess machten auch Felix Langberg, Debütant Kastriot Sopa sowie Alexander Pavlov von BOXEN IM NORDEN, der zuletzt Marcos Nader in Österreich nach Punkten unterlag.

Zimmermann vs. Esther / Foto: Torsten Helmke
Pavlov vs. Mertig / Foto: Torsten Helmke
Langberg vs. Vujicic / Foto: Torsten Helmke
Sopa vs. Isgandarzada / Foto: Torsten Helmke
3. GIANTS-Gala: Siege für Meinke, Pervizaj, Zani, Bielenberg & Co
4.7 (94.29%) 7 vote[s]